Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 19. November 2014, 10:25

Anfängerfragen

Hallo zusammen,

ich habe drei kleine Fragen:
1. Wenn ich mich in einem Bitcoinpool anmelde, bekomme ich dann auch für 5 Stunden in denen ich meine Grafikkarte rechnen lasse etwas ausgezahlt oder nur wenn ich wirklich bis zum Ende der Runde "durchhalte"? Der Grund ist, dass ich meine Karte höchstens 10Stunden lang am Stück rechnen lassen möchte, da ich sie auch noch zum Spielen brauche. Als Client benutze ich den Guiminer.

2. Erhöht sich der Verschleiß der Grafikkarte durch das Bitcoinen sehr oder ist das eher zu vernachlässigen? Ich habe momentan eine Sapphire 7970 und möchte diese auch nicht übertakten.

3. Ist es normal, dass der Bitcoinclient "Bitcoin-Brieftasche" über einen Tag braucht, um alle Blöcke mit dem Netzwerk zu synchronisieren? Es handelt sich um einen 150MBit Internetanschluss.

Schonmal vielen Dank für Eure Antworten :rolleyes:
LG Monroe

2

Mittwoch, 19. November 2014, 10:40

1. ja immer erst bei Rundenende. Es gibt aber auch Pools die dir PPS anbieten (Pay Per Share)

2. mir ist nach 1 Jahr dauerminen der Lüfter verreckt, allgemein ist es zu vernachlässigen.
Wenn der Chip lange zeit sehr warm ist dann wird die Lebendsdauer der Grafikkarte kürzer.

3. ist ganz normal ich habe nur eine 2mbit Leitung und bei mir hat das über eine Woche gedauert :/
Der Client läd ja nie mit fullspeed.

Thema bewerten